♔ Embracing Change

Künstliche Intelligenz – ein Führungsthema? Ja! Die Königsdisziplin in der Veränderung ist Leadership. Deshalb haben wir einen interdisziplinären Führungsansatz in Anlehnung an das OKR-Modell entwickelt. Die Mission: Innovation über geeignete Instrumente nachhaltig erfolgreich machen – für Gesellschaft, Umwelt und die Ertragskraft.

Kennzeichen:

1. Flexibilität und Klarheit schließt sich in Zielen in der agilen Zeit nicht aus.

2. Ein positives Bild – eine Vision der Zukunft – wirkt Wunder. Das bedeutet nicht, naiv zu sein.

Führung ist in Zeiten von vielfältigen technischen Innovationen wesentlich, denn entweder wir gestalten den digitalen Wandel selbst oder wir werden gestaltet. Gerade KI braucht Führung. Warum? Einfach mal in die Rubrik „Science Fiction“ schauen – dann sollte die Antwort auf der Hand liegen.

Wer denkt, althergebrachte Rezepte seien heute nicht tauglich, irrt. Aber es sind nicht die Standards des letzten Jahrhunderts, die erfolgreiche Wege aufzeigen. Vielmehr die grundlegenden Prinzipien der Menschheit. Wie so oft im Leben kommt es auf die richtige Mischung und Flexibilität im Denken an.

Wichtige Elemente zur Differenzierung unseres Führungsansatzes sind:

  • Agilität in puncto Zielebenen und Perspektivwechsel
  • Einfache Lösungsansätze über „Abstrakte Improvisation“: ein Aufruf zum klaren Denken
  • Mut zum Positiven
  • eine gute Hand für Dynamik und das passende Momentum.

Querdenken und interdisziplinäre Führungsansätze sind wesentlich, um den Wandel zu gestalten.

Erfahren Sie mehr:

Home