Klischees – und wie man sie nutzen kann

Wer Innovationsprojekte in den Markt bringen will, stolpert früher oder später über das Thema „Klischees“: Vorurteile, Voreingenommenheit über das, was geht und was nicht geht. Wegdiskutieren hilft nicht. Stattdessen: Erkennen, bewusst damit umgehen und emotional aufnehmen.

Wie wir das angehen?

  • Interdisziplinär: Kein Tunnelblick! Kein Agieren in „Silos“!
  • Nachhaltig: Langfristig argumentieren. Plakativ kommunizieren. Bis zum Ende denken.
  • Menschen im Mittelpunkt: Klischees geben Menschen Orientierung. Manchmal steht sich der Mensch dabei selbst im Weg. Der Umgang mit Klischees bedeutet die Verantwortung, Neues im Sinne der Menschen zu hinterfragen („People-centricity“).

Gute Klischees modernisieren sich mit dem Zeitgeist und geben Orientierung.

Erfahren Sie mehr:

Home